Fußreflexzonentherapie

Energiekanäle und Resonanzpunkte

Ich arbeite in meiner Praxis mit einer besonderen Art der Fußreflexzonentherapie, die das schulmedizinisch orientierte Konzept der modernen Fußreflex in die lange Tradition der Chinesischen Fußmassage einbettet. Tatsächlich kombiniert sich die Behandlung der Fußreflexzonen nach westlichem Vorbild gut mit der Arbeit an den Energiekanälen und Resonanzpunkten am Fuß auf Basis der Chinesischen Medizin; heraus kommt eine kraftvolle Methode, die nicht nur „Alltagsbeschwerden“ wie Kopfschmerzen oder Nackenverspannungen lindern, sondern auch bei schweren chronischen Erkrankungen Erfolge erzielen kann.

Über die Füße den Menschen erreichen

Wie jede Behandlung in der Chinesischen Medizin wirkt auch die Fußreflexzonentherapie über das Bewegen von Qi nach den Gesetzmäßigkeiten der Fünf Wandlungsreiche. Von den zwölf Hauptkanälen, in denen das Qi durch unseren Körper fließt, verlaufen sechs über die Füße; diese sind wiederum mit den sechs Kanälen des Oberkörpers verbunden, so dass wir über die Massage der Füße direkt oder indirekt das gesamte energetische System des Menschen positiv beeinflussen können. 

Das Ergebnis ist eine überaus wohltuende, entspannende Behandlung, die frei von schädlichen Nebenwirkungen ist und gleichzeitig durch ihre verblüffende Wirksamkeit beeindrucken kann.